Frontpage Neuigkeiten

Save the date: Vortrag zur Sonderausstellung „Historische Momente“

Schachmatt im Teutoburger Wald. Die Rezeption der Varusschlacht anhand von Objekten aus der Schell Collection

Vortrag zur Sonderausstellung: „Historische Momente. Feldherren, Forscher und Künstler auf Objekten der Schell Collection.“ (noch zu sehen bis 2020)

Schell Collection, Graz: 21. November 2019, 19.00 Uhr

Ein Ast zerbricht. Plötzlich rascheln Blätter. Rings umher stürmen Schatten aus dem Dickicht. Sie überrumpeln die römischen Soldaten und der Anführer der Germanen stürmt voran: Arminius! War er nicht ein enger Vertrauter des Varus?! Saßen sie nicht kürzlich noch gemeinsam am Tisch? Der Hinterhalt ist geglückt, die Schlinge zugezogen und tausende Legionäre hatten ihr Leben verloren.

Die Schlacht im Teutoburger Wald ging in die Geschichtsbücher ein.

Der Vortrag beschäftigt sich mit der Geschichte dieses Gefechts, wie es dazu kam und was aus den Protagonisten wurde. Wir blicken auf die politischen Zusammenhänge, die Rezeption dieses Ereignisses und was Objekte aus der Schell Collection damit zu tun haben. Was davon ist Geschichte? Was Mythos? Kommen Sie mit uns in den Teutoburger Wald und seien Sie dabei, wenn Varus und Arminius sich gegenüberstehen.

Nun sind Sie am Zug!