• Prunkkassette
    Prunkkassette, 1733
  • Keuschheitsguertel
    Keuschheitsgürtel
  • Schlüssel, 17./18. Jh.
  • Kassette Frankreich 16.Jh
    Kassette Frankreich, 16. Jh.
  • Trojka_passend
    Gießerei Kasli Russland, 1880-90
  • Übergabeschlüssel_passend
    2 Übergabeschlüssel
  • Limoges Reliquienkassette
    Limoges Reliquienkassette, 13. Jh.
  • Karolingische Schlüssel_passend
    2 karolingische, 2 byzantinische Schlüssel
  • Truhenschloss Renaissance
    Truhenschloss, Renaissance
  • Ohrring Devaranne
    Ohrring, Gießerei Devaranne Berlin
  • Truhen
    Truhen
  • Kassette Frankreich 19.Jh
    Kassette Frankreich, 19. Jh.
  • Funktionszeichnungen
  • Stahlschnittschlüssel_passend
    2 Stahlschnittschlüssel
  • Gotische Kassette 15.Jh
    Gotische Kassette
  • Geätztes Türschloss
  • Gotische Schlüssel_passend
    3 gotische Schlüssel
  • Türschloss Meisterstück
    Türschloss, Meisterstück, 1775
  • Minnekästchen
  • Sargschlüssel_passend
    2 Sargschlüssel
  • Taschenuhrenständer
    Taschenuhrenständer
  • Steirische Schlösser
    Steirische Schlösser
  • 3 Kammerherrenschlüssel (2)
    3 Kammerherrenschlüssel
  • Morphologie_Französisch
    Funktionszeichnungen
  • Gesellenstück Biedermaier
    Vorhangschloss, Biedermeier
  • Jugenstil_Rokoko_passend
    1 Jugendstil- und 1 Rokoko-Schlüssel
  • Gussäulen, Gießerei Berlin
    Gusssäulen, Gießerei aus Berlin
  • Wikingerschlüssel_passend
    1 Wikinger- und 2 Hakenschlüssel
  • Geätztes Bolzenschloss
    Geätztes Bolzenschloss
  • 3 Stahlschnittschlüssel_passend
    3 Stahlschnittschlüssel
  • Vorhangschloss in Kugelform
    Vorhangschloss in Kugelform
  • Vorhangschloss, Nepal
    Vorhangschloss, Nepal
  • Römische Schlüssel_passend
    Römische Schlüssel
  • Fußballer-Schloss
    Englisches Türschloss
  • Römische Schlüssel_passend
    2 römische, 2 romanische Schlüssel
  • Römisches Schloss_passend
    Römisches Schloss
  • Römisches Vorhangschloss
    Römisches Vorhangschloss
  • Kammbartschlüssel_passend
    3 Kammbartschlüssel
  • Türband, Renaissance
    Türband, Renaissance
  • Englische Stahlschnittschlüssel_passend
    4 englische Stahlschnittschlüssel
  • Maskaron-Vorhangschloss
    Römisches Maskaron-Vorhangschloss
  • Türschloss
    Möbelschloss, Frankreich 18. Jh.
  • Vorhangschloss, Tuareg
    Vorhangschloss, Tuareg
  • Zunftzeichen Bäcker
    Zunftzeichen der Bäcker
  • Pistolenschlüssel_passend
    1 Klapp-, 1 Kellermeister- und 1 Pistolenschlüssel
  • Prunkkassette, Nepal
    Prunkkassette, Nepal
  • Barocke Schlüssel_passend
    3 Barockschlüssel
  • Gotisches Türschloss
    Gotisches Türschloss
  • Spätantike Schlüsse_passend
    3 spätantike Schlüssel
  • Schmiedeeisen 2. Stock
    Schmiedeeisen
  • Französischer Stahlschnittschlüssel_passend
    Französischer Stahlschnittschlüssel, 18. Jh.
  • Überfallenschloss Frankreich_passend
    Überfallenschloss, Frankreich 16. Jh.
  • Truhenschloss, Renaissance
    Truhenschloss, Renaissance
  • Chinesisches Vhs_passend
    Chinesisches Vorhangschloss
  • Palden Lhamo_passend
    Prunkkassette der Palden Lhamo
  • Biedermeierschlüssel_passend
    3 Biedermeierschlüssel
  • Vorhangschloss, Tuareg
    Vorhangschloss tauschiert, Tibet
  • Kammerherrenschlüssel_passend
    Kammerherrenschlüssel
  • Zunftzeichen Schneider
    Zunftzeichen der Schneider

Sonderausstellungen

Einladung-Ausstellung-Donnerkeil-Dreizack-22-März-2017-webSonderausstellung in der Schell Collection, Graz
„Donnerkeil und Dreizack – Mächtige Götter und furchtlose Helden in der Schell Collection“

In der Reihe unserer hauseigenen Sonderausstellungen treffen sie derzeit wilde Kentauren, sagenhafte Heldengestalten und mächtige Götter an. Der Sagenkreis der griechischen Mythologie findet sich als beliebtes Motiv auf vielen unserer Ausstellungsstücken. Erstmalig treffen sich die aus drei Stockwerken zusammen gesuchten Objekte und vereinen sich in unserem Sonderausstellungsraum, Foyer 1. Stock.

Die Ausstellung ist von März 2017 bis März 2018 im Stammhaus der Schell Collection in Graz zu sehen.

 

 

HiObSonderausstellung in der Schell Collection, Graz
„Himmlische Objekte – Kästchen, Schlüssel und Tabernakeltürchen aus der Schell Collection Graz“

Anlässlich der Überreichung des Bischofsportraits an Bischof Krautwaschl in der Schell Collection, wurde die Gelegenheit genutzt eine Sonderausstellung zur christlichen Ikonographie zu gestalten. Das von Oskar Stocker gemalte Portrait erhielt so einen passenden Rahmen aus gusseisernen Wahlfahrartikeln, Opferstöcken, Kästchen verschiedener Materialien etc. Diese Sonderausstellung war die erste in unserer Reihe der hauseigenegn wechselnden Ausstellungen.

Die Ausstellung war von März 2016 bis März 2017 im Stammhaus der Schell Collection in Graz zu sehen.

 

 

TrommeltanzSonderausstellung im Steirischen Feuerwehrmuseum Kust und Kultur
„Trommeltanz und Drachenkrone. Alltag und Feste südchinesischer Bergvölker im Wandel.“

Diese Sonderausstellung zeigt einen wunderbaren Ausschnitt aus der Kultur der südchinesischen Bergvölker. Faszinierende Theatermasken, feinbestickte Tanzgewänder und zierliche traditionell gekleidete Püppchen lassen den Besucher in eine fremde Welt eintauchen. 34 Gewänder des Volkes der Miao konnte die Schell Collection zu dieser einzigartigen Ausstellung beitragen. Im Steirischen Feuerwehrmuseum Kunst und Kultur war die Ausstellung von 11. Juni bis 28. August 2016 zu sehen.

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst und Kultur, Marktstraße 1, 8522 Groß St. Florian

 

 

Einladung_eingesperrt Schell-CollectionSonderausstellung in der Schell Collection 2015
„Eingesperrt – Never forget“

Die Schell Collection präsentier Oskar Stockers bedrückende Galerie des Eingesperrtseins. Im Erdgeschoss der Schell Collection finden sich Portraits von ausgemergelten Gesichtern, die so manches Ausgesperrtsein und Eingesperrtsein über sich ergehen lassen mussten. Es sind Gesichter aus dem Bekanntenkreis von Oskar Stocker, denen er einfühlsam ein Schicksal ins Gesicht zeichnete, das sie so – Gott sei Dank – gar nicht erlebt haben. Der Versuch darzustellen wie Ausgeschlossenheit und Gefangenschaft ein menschliches Gesicht verändern kann, wird in dieser Ausstellung gezeigt. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Ausstellung gehen an ein Hilfsprojekt der Diakonie. Zu sehen war die Ausstellung von 30. Spetember 2015 bis 23. Dezember 2015.

Schell Collection, Graz – Wienerstraße 10, 8020 Graz

Salzburger Nachrichten_15.10.2015

Kulturzeitung80_Oktober2015

News_Oktober2015

Wiener Zeitung_10.10.2015

Journal Graz_Oktober2015

Grazetta November2015

Einladung zur Finissage

anklopfenSonderausstellung in Steyr 2015 bis 2016
„Anklopfen. Vorstellung einer verschwundenen Kulturtechnik.“ Die Türklopfersammlung Ing. Erich Hackl.

Kuratiert von der Direktorin der Schell Collection, Mag. Martina Pall wird erstmalig die Türklopfersammlung Hackl präsentiert. Was heute unsere Türklingel erledigt, dafür fühlte sich einst der Türklopfer verantwortlich. Doch diese hatten nicht nur einen praktischen Nutzen, sondern konnten auch so manch persönliche Note transportieren. Ob Engel oder Dämon an ihrer Tür hing, das wählte man sich einst selbst aus. Für diese Einstellung gilt jedoch: Keine Angst! Ihr Eintreten ist erwünscht! Zur Ausstellung erschien auch ein Katalog, der in unserem Shop zu erwerben ist. Zu sehen war die Ausstellung von April 2015 bis April 2016.

Museum der Stadt Steyr – Innerberger Stadl, Grünmarkt 26, 4400 Steyr

Kulturbericht: Oberösterreich, November 2015: K_Kulturbericht

 

 

 vomverbergenSonderausstellung in Frankfurt am Main 2015 bis 2016 
„Vom Verbergen“

Begleitet durch Filme, Vorträge, Veranstaltungen und Workshops bietet die Ausstellung „Vom Verbergen“ so Allerhand Interessantes. Ein Meisterstück aus der Schell Collection bereichert die Ausstellung. Darauf zu sehen ist die biblische Szene der Genesis: Adam und Eva stehe neben dem Baum der Erkenntnis, um den sich die Schlange windet.

Die Ausstellung war von  23. März 2015 bis 16. März 2016 zu sehen.
Museum für Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

 

 

 

 

mannehme kleinSonderausstellung in der Landesbibliothek Steiermark 2015
„Man nehme…“ Kochbücher und ihre Rezeption im Laufe der Jahrhunderte.

Bei dieser köstlichen Ausstellung dürfen drei unserer Gusto-Stückerln mitspielen: Unser Bratenwender aus der Eisen-Abteilung für deftige Speisen. Eine unserer Tantalus-Flaschen, die die edlen Getränke versperrt verwahren und die Zuckerdose auf dem Rücken eines silbernen Elefanten. Zu sehen war die Ausstellung von 25. Juni bis 20. November 2015.

Eintritt frei!

www.landesbibliothek.steiermark.at

 

 

textilfestSonderausstellung im Schloss St. Martin 2015 
„Tischkultur vom feinsten im 21. Jahrhundert“ beim 2. Internationalen Festival der Textilen Kunst

Mit über 20 spektakulären Gewändern und Taschen der Miao unterstüzte die Schell Collection das diesjährige Treffen der Textilsammler.  Zu sehen war die Ausstellung von 17. bis 20. September 2015.

Sonderausstellungen: Hanns Schell „Sammlung von Textilien chinesischer Bergvölker“, Yvonne Scheele-Kerkhof „The beauty of orient – a lace journey“.

 

 

 

 

Schlösser im Schloss Sonderausstellung in Schloss Trautenfels 2013
„Schlösser im Schloss. Vom Fallriegel zum Mikrochip“

Von 23. März bis 31. Oktober präsentierte sich Schloss Trautenfels in einem völlig neuen Licht. Religion, Geschichte und Alltagsleben wurden in Verbindung mit dem Aspekt „Sicherheit“ gebracht. Zu diesem Zweck konzipierten Martina Pall, aus der Schell Collection und Katharina Krenn, aus Schloss Trautenfels gemeinsam eine einzigartige Sonderausstellung. Im Zentrum standen 231 Exponate aus der Sammlung Schell, die mit Musealien von Trautenfels kombiniert, einen neuen Zusammenhang fanden. Zu sehen waren zierliche Kästchen, massive Vorhangschlösser, gefinkelte Schlösser und filigrane Schlüssel.
Zu sehen war die Ausstellung von 23. März bis 31. Oktober 2013.
Eröffnung: Samstag, 23. März 2013, 11.00 Uhr.
Vorträge: Donnerstag, 26. September 2013 „Schlösser und Beschläge aus dem Ennstal“.  www.museum-joanneum.at

 

Glanz im SchlossSonderausstellung in Sayn-Bendorf 2011
„Glanz im Schloss – Eisenkunstguss von der Donau zum Ural“

In neuem Glanz erstrahlten 130 Exponate der K.- und K.- Monarchie aus der Sammlung Schell in Deutschland. Das Rheinische Eisenkunstguss Museum lud Sie zur Betrachtung außergewöhnlicher Eisenkunstgussobjekte ein. Darunter die fein gearbeitete Büste der Kaiserin Sisi, der Pokal des Grafen Zichy mit verschiedenen Bergmannszeichen und vieles mehr. Damit Sie die gemachten Eindrücke mit nach Hause nehmen konnten, erschien zur Ausstellung das neue Buch „Eisenkunstguss aus der Österreichisch/Ungarischen Monarchie“ von Mag. Martina Pall. Wunderschöne Aufnahmen gepaart mit genauen Informationen zu den verschiedenen Gießereien konnten Sie darin nachlesen.
Zu sehen war die Ausstellung von 18. März bis 25. September 2011.

 

 

sicher ist sicherSonderausstellung im Mainfränkischen Museum in Würzburg 2010
„Sicher ist sicher“ – Internationale Schlösser und Schlüssel von der Antike bis Heute aus der Schell Collection, Graz

Eine Ausstellung rund um das Versperren, konnten Sie im Jahr 2010 im Mainfränkischen Museum in Würzburg bewundern. Neben einem kreativ in Szene gesetztem Keuschheitsgürtel, waren Kammerherren- und Päpstliche Schlüssel wunderbar aufgehoben. Verschiedene Schlösser mit den dazugehörigen Erklärungen machten die einzelnen Mechanismen verständlich.
Wir bedanken uns noch einmal für die tolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Mainfränkischen Museum in Würzburg und freuen uns auf neue Projekte!
Zu sehen war die Ausstellung von 23. Juli bis 7. November 2010.

 

Sonderausstellung imGotik Bergbau- und Gotikmuseum in Leogang 2009    
Gotik. Entdecken und Bewahren“

Die Epoche der Gotik mit ihrem wunderschönen Kunsthandwerk konnte man im Jahr 2009 im Leoganger Bergbau- und Gotikmuseum bewundern. Kästchen und Kassetten aus dieser Epoche wurden von der Hanns Schell Collection beigesteuert, die sich dort in guter Gesellschaft mit christlichen Figuren fanden.
Zu sehen war die Ausstellung von 9. Mai bis 25. Oktober 2009.

 


 

 

steiermärkische homepageSonderausstellung in der steiermärkischen Sparkasse in Graz 2008
„Schlüssel – Erlebnisse“

Dass der Mensch sein Hab und Gut beschützen will und vor neugierigen Blicken verbergen möchte, wissen auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Steiermärkischen Sparkasse. Dies nahm sich die Hanns Schell Collection zum Anlass um kostbare Sperrmechanismen, Schlüssel und Schlösser in der Bankfiliale dem Publikum zu präsentieren.
Zu sehen war die Ausstellung von 9. Jänner bis 15. Februar 2008.

 

 

 

UhrSonderausstellung im Museum Jenbach, Tirol 2008
Uhrige Zeiten
 

Eine ganz besondere Seite der Sammlung konnte im Museum in Jenbach gezeigt werden. Im Zentrum standen Taschenuhrenständer in unterschiedlichster Form, aber auch Wanduhren fanden ihren Platz. Wie das ins Sammlungskonzept der Hanns Schell Collection passt? Diese Uhren und Ständer waren alle aus Eisenkunstguss gefertigt.

Zu sehen war die Ausstellung von 26. April bis 31. Oktober 2008.

 

 

 

handgeschmiedetSonderausstellung im Bergbau- und Gotikmuseum in Leogang 2007
Handgeschmiedet
 

Das Bergbau- und Gotikmuseum in Leogang widmete im Jahr 2007 eine Ausstellung zu Schlüsseln, Schlössern, Gittern und anderen Stücken, die geschmiedet wurden. Im Zentrum stand vor allem die technische Seite der Exponate, die von der Hanns Schell Collection zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt wurden. Tür- und Möbelschlösser, Schlüssel verschiedener Art, Gitter, Türbänder sowie Kassetten aus Eisen konnten in einmaliger Zusammenstellung betrachtet werden.
Zu sehen war die Ausstellung von 4. Mai bis 31. Oktober 2007.

 

 

IMG_7194Sonderausstellung im Schmuckmuseum in Pforzheim 2006
„Schatztruhen und Schmuckkästlein“

Viele bezaubernde Kassetten der Hanns Schell Collection wurden ausgesucht für eine wahrhaft prunkvolle Ausstellung. Gezeigt wurden verschiedene Materialien und Fertigungstechniken um einen kleinen Überblick zu geben, wie entzückend man seine Kostbarkeiten aufbewahren kann. Zusätzlich konnten die Besucher dieser Ausstellung auch die Publikation „Prunkstücke aus der Hanns Schell Collection“ erwerben um auch zu Hause noch von den Schatztruhen träumen zu können.
Zu sehen war die Ausstellung von 27. Juli bis 29. Oktober 2006.

 

kriegskasseSonderausstellung in der Kreisssparkasse Verden/Aller 2006
„Kriegskasse und Liebesgabe“

Für jeden Menschen ist etwas Anderes wertvoll, doch was allen gemein ist, dass sie dieses wertvolle Objekt sicher verwahren möchten. Beispiele dieser gesicherten Auf-bewahrungsorte konnten im Jahr 2006 in der Kreissparkasse in Verden/Aller betrachtet werden. Ob Elfenbein, Schildpatt, Eisen, Holz oder Bernstein, die Kästchen die der Kostbarkeit Schutz boten, sind für sich allein schon einen Ausflug wert.
Zu sehen war die Ausstellung von 7. November bis 1. Dezember 2006.
 

 

aufgesperrtSonderausstellung im technischen Museum in Wien 2005
„Aufgesperrt“

Technische Innovation in Kombination mit künstlerischer Freiheit ergeben Schlösser, die nicht nur faszinierend sind sondern auch eine wahre Augenweide. Ganz im Zeichen der Schlüssel und Schlösser der Hanns Schell Collection stand das Technische Museum in Wien für neun beeindruckende Monate. Die drei Hauptschloss-Systeme – das Schubriegelschloss, das Fallriegelschloss und das Drehschloss – wurden präsentiert, aber auch verschiedene Meister- und Gesellenstücke standen im Rampenlicht.
Zu sehen war die Ausstellung von 1. April bis 31. Dezember 2005.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Top