NEWS: Eröffnung der Sonderausstellung „Die Natur in der Kunst“

„Die Natur in der Kunst – Vom silbernen Elefanten zum hölzernen Krokodil. Kunstvolle und exotische Tierdarstellungen auf Kunstwerken der Schell Collection.Einladung_Lackenbach

Die Ausstellung ist von 3. August 2017 bis Juli 2018 zu besichtigen.

 

Mehr als 100 einzigartige Exponate der Schell Collection Graz bereichern in dieser Sonderausstellung „Der Natur auf der Spur“ in Schloss Lackenbach, das Museum. Die maßgeschneiderte Auswahl aus der Privatsammlung Schell rund um das Thema Natur zeigt die unglaubliche Vielfalt an Tiermotiven und Materialien, die für Schlösser, Schlüssel, Kassetten, Skulpturen und viele Gebrauchsgegenstände Verwendung fanden.

Tiere als Symbolträger – Mächtige Tiere bedeuten Macht für die Menschen. Ohne dass wir uns dessen bewusst sind, bestimmen Symbole unser tägliches Leben, nicht nur im kulturellen und religiösen Bereich. Begegnungen mit Tieren auf Kunstgegenständen zeigen den tieferen Sinn dahinter: Tiere als Kraftträger für den Menschen oder das Objekt.

In der Werbung wird die Darstellung von Tieren meisterhaft genutzt um deren Kräfte und Eigenschaften auf das beworbene Produkt zu übertragen. Aber woher kommt das Wissen und der Glaube an die, den Tieren zugeschriebenen Eigenschaften? Anhand ausgewählter und häufig vorkommender Tiere wird in der Ausstellung im Schloss Lackenbach das Wissen hinter dem Symbol erklärt.

Diese Ausstellung beflügelt die Phantasie, lässt staunen und entdecken!

Hier sehen Sie einige Fotos von der Eröffnung:

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Keine Kommentare Permalink